Höchstdruck Wasserstrahlen im Kanal
mit 2.500 bar Wasserdruck

Beton aus Rohr entfernen

Wir entfernen Beton fachgerecht und schonend aus Abwasser-Kunststoffrohren (ab DN 100), die Fräsarbeiten finden in geschlossener Bauweise statt, daher sind keine Stemm.- und Baggerarbeiten nötig. Hierzu setzen wir spezielle Fräsroboter sowie die Wasserhöchstdrucktechnik für die Entfernung des Betons ein. Der gesamte Fräsvorgang wird permanent Videoüberwacht, somit entstehen keine Beschädigungen an der Innenrohrwandung.

Mit 2.500 bar Wasser Höchstdruck entfernen wir Beton aus Rohre

Gerade im Tiefbau kommt es beim Betonieren von Bodenplatten häufig vor das, Grundleitungen bzw. Rohrleitungen nicht richtig abgedichtet wurden und Beton oder Beton Schlämme in die Grundleitungen läuft. Das Fazit ist, die Grundleitungen bzw. Rohrleitungen sind komplett mit Beton verstopft. Nun ist schnelles Handeln gefragt, denn nach ca.28 Tagen bindet der Beton unter normalen Temperaturen und Feuchtigkeitsbedingungen komplett aus.

Beton aus Rohr entfernen

Wir entfernen Beton fachgerecht aus Ihren Rohrleitungen. Rufen Sie uns einfach an: (Tel.: +49 (0)151-50060030), wir kümmern uns um Ihr Problem.
Wir entfernen Beton aus Rohrleitungen ab einem Rohrdurchmesser von:

DN 100 bis 800

Wasserhöchstdruck Roboter
Höchstdruckroboter beim Entfernen von Beton im Kanal

Sie haben noch Fragen...? Rufen Sie uns einfach an

Beton entfernen aus KG Kunstoffrohren DN 100

Für den Grundleitungsbau werden hauptsächlich KG (Polyvinylchlorid ,PVC-U) oder KG 2000 (Polypropylen, PP) Rohre verwendet. Gerade in kleineren Nennweiten wie zum Beispiel: DN 100 bis  250 Rohre können wir mit unserem speziellen Wasser Höchstdruck Fräsroboter entgelaufenen Beton fachgerecht entfernen.

Hierfür setzen wir spezielle Fräsroboter mit speziellen Düsen ein. Unsere gesamten Fräsroboter mit denen wir Beton aus Rohren entfernen, werden während des Fräsvorganges permanent von unserem Servicetechniker per Live TV-Kamera (die an der Fräskopfaufnahme sitzt) überwacht. Unser Fräsroboter kann Beton aus Rohrleitungen in 50m Entfernung fräsen. Ohne die Rohrinnenwandung zu Beschädigen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Beton wird aus Rohrleitung mittels speziellem Fräsroboter entfernt

Beton entfernen mit Wasser-Höchstdruck

Keine Stemm und Baggerarbeiten

Die Fräsarbeiten können in geschlossener Bauweise durchgeführt werden. Hiermit sparen Sie enorme Kosten.

Umweltfreundlich keine Chemie

Wir fräsen nur mit reinem Wasser unter Zuhilfename der Physischen Hydrodynamik. Daher ohne Chemiezusatz.

Fräsvorgang wird permanente überwacht

Der gesamte Fräsvorgang wird an einem Monitor permanent von einem Servicetechniker überwacht.

Häufig gestellte Fragen:

Wie entfernt man Beton aus Rohre?

Um Beton aus Rohren zu entfernen, setzt man spezielle Wasserhöchstdruck Pumpen und Roboter mit Rotationsdüsen oder Punktstrahldüsen ein. Diese Wasserhöchstdruck Pumpe komprimieren den Wasserdruck auf mehrere Tausend bar,  im Zusammenspiel mit der Düse am Fräskopf wird ein Wasserdruck von bis zu 2.500 bar erreicht.

Der Wasserstrahl von 2.500 bar trifft mit hoher Geschwindigkeit auf dem im Rohr ausgetrockneten Beton auf und zerstört die Betonoberfläche Schicht für Schicht. Somit lässt sich Mühelos der Beton aus der Rohrleitung entfernen.

Beton-in-Rohr
Beton in KG 2000 Rohr

Wie fräst man Beton aus einem Rohr?

Beton kann man aus Rohren entweder mit dem Wasserhöchstdruck Verfahren oder mit einem Fräsroboter fräsen. Das Wasserhöchstdruck Verfahren eignet sich besonderst bei einem 100% Vollverschluss des Rohres mit Beton.

Mit speziellen Düsen und einem Dreh und Schwenk Hochdruckkopf wird der Auftreffwinkel des Wasserstrahles mit 2.500 bar bestimmt. Somit lässt sich der eingelaufene Beton in den Rohren fräsen und entfernen. 

Beton-wird-aus-Rohr-entfernt
Beton wird aus Rohr entfernt

Bilder von Wasser Höchsdruck arbeiten

Einmal mit Profis arbeiten…

S.T.A Kanal.-Rohrreinigung

Geislinger Straße.29
D-73312 Geislingen/Türkheim
Tel.: +49 (0) 151-500 600 30
Email: info@rohrreinigung-sta.de